top of page

So., 03. März

|

Wasserturm Lüneburg

Dunkel war's, der Mond schien helle - Daniel Gebauer solo Sonntagskonzert im Wasserturm

Daniel Gebauer wird sich ganz dem Mond hingeben und Musik, Geschichten und Anekdoten aus der Klassik, Pop und Jazz zu diesem spannenden Thema präsentieren. Dafür wird der Abend sicher nicht ausreichen aber vieles kann Gebauer voller Mondleidenschaft bespielen und berichten.

Dunkel war's, der Mond schien helle - Daniel Gebauer solo Sonntagskonzert im Wasserturm
Dunkel war's, der Mond schien helle - Daniel Gebauer solo Sonntagskonzert im Wasserturm

Zeit & Ort

03. März 2024, 20:00

Wasserturm Lüneburg, Am Wasserturm 1, 21335 Lüneburg, Deutschland

Über das Event

Der Saxophonist und Posaunist Daniel Gebauer ist ein erfahrener und vielseitiger Musiker. Ob Jazz, Pop oder Klassik – nach drei Jahrzehnten aktiver Tonforschung ist er mit den unterschiedlichsten Genres vertraut und in der Improvisation Zuhause. „Intuition, kompositorisches Fingerspitzengefühl und erstklassiges Handwerk gehen bei beiden eine Melange ein, unverwechselbar, unverbraucht. Melodien blühen auf, in denen das Wissen der ganzen Menschheit in betörend schöne Formeln gegossen ist.“ (BZ)

Lassen Sie sich überraschen!

Karten zu 18€ bzw. 15€ ermäßigt gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf.

Rund um die Veranstaltung werden Getränke verkauft, im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Abendstimmung über den Dächern Lüneburgs zu genießen.

Eintrittskarten

  • Ermäßigt

    Das Ticket ist für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Arbeitslose und Schwerbehinderte und gilt nur in Verbindung mit einem aktuell gültigen Nachweis.

    15,00 €
  • Standard

    18,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Dieses Event teilen

bottom of page