Wasserturm_Lueneburg-Decke-3.jpg

DIE EBENEN

Der Wasserturm Lüneburg erstreckt sich über 6 Ebenen und eine Aussichtsplattform.

Besucher können entweder unseren Lift bis zur 6. Etage benutzen oder alles über die Treppe erreichen.

Wir empfehlen meistens mit dem Lift hoch zu fahren, die Aussicht zu genießen und entspannt den Weg per Treppe nach unten zu beschreiten – es lohnt sich.

Übersicht

Wasserturm_Lueneburg_Ebenen.png

2

3

4

5

6

7

8

9

10

1

1. Aussichtsplattform (56M Höhe)

2. Dauerausstellung "Das blaue Gold"

3. Obere Liftstation

4. Alter Wasserbehälter

5. Lift

6. Veranstaltungen

7. Treppe

8. Büro

9. Lift bis unters Dach

10. Info / Kasse / WC

Wasserturm_Lueneburg-Aussichtsplattform.

Aussichtsplattform

Von der Aussichtsplattform des Wasserturms haben Sie einen einzigartigen Panoramablick über die Hansestadt Lüneburg und ihre Umgebung.

 

Aus fast 60 Meter Höhe liegt Ihnen die Dachlandschaft der alten Salzstadt mit ihren vielfältigen Sehenswürdigkeiten zu Füßen.

 

Bei klarem Wetter reicht die Sicht bis ins 45km entfernte Hamburg.

Bitte beachten Sie, dass die Aussichtsplattform nicht barrierefrei erreichbar ist!

 

Wasserturm trifft Nachhaltigkeit - Wege in die Zukunft

Wasser gilt als Gold des 21. Jahrhunderts. Es ist ein einzigartiges Merkmal und Lebensspender unseres Planeten.

 

Süßwasser ist eine endliche Ressource und darüber hinaus, sowohl in räumlicher als auch zeitlicher Hinsicht, ungleichmäßig verteilt.

Unsere Süßwasserressourcen stehen unter zunehmendem Druck, die sozialen, ökonomischen und ökologischen Anforderungen einer wachsenden Weltbevölkerung zu erfüllen.

 

Wir befinden uns in einer kritischen Situation. Die Richtung, die wir einschlagen werden, hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Existenz künftiger Generationen.

Wasserturm_Lueneburg_das-blaue-Gold.jpg
Wasserturm_Lueneburg-Treppen-5.jpg

Alter Wasserbehälter

Der mit 16 Strebepfeilern gegliederte Turmschaft trägt den ummauerten Hochbehälter mit einem Volumen von 500 m³.

 

Die Speicherkapazität des Behälters erwies sich recht bald als zu knapp bemessen, bereits 1913 reichte dieser Vorrat lediglich für einen Vormittag aus.

 

Der Turm wurde mindestens einmal aufgestockt.

 

Die mit einem hohen Zinnenkranz eingefasste Dachfläche des Sockelbaus war von Anfang an als Aussichtsplattform gedacht.

EVENTS AUF DER EBENE 2

Konzerte

Das erste Obergeschoss, die Ebene 2, wird mit ihrem besonderen Flair für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

 

Jeder Vollmondabend wird ab 20:00 Uhr mit einem wechselnden Programm gefeiert.

 

An jedem 1. Sonntag im Monat findet ab 11:30 Uhr die Konzertreihe „Jazz im Turm“ statt.

Wasserturm_Lueneburg-Konzert-Musiker-2.j
Wasserturm_Lueneburg-Hochzeit-Brautpaar_

Trauungen

Nach Absprache mit dem Standesamt Lüneburg haben Sie die Möglichkeit, sich auf der Ebene 2 des Wasserturms in einem besonders feierlichen Rahmen trauen zu lassen.

Vermietungen

Auch für andere Angelegenheiten (Tagungen, Feiern, Vorträge, etc.) ist eine Anmietung möglich.

 

Innerhalb der Öffnungszeiten reservieren wir die Ebene 2 exklusiv für Sie und Ihre Gäste.

 

Am Abend haben Sie den Turm für sich und Ihre Gäste alleine.

Wasserturm_Lueneburg-Hochzeit-Saal.jpg