Details

Bitte beachten Sie, dass Kartenzahlung derzeit leider nicht möglich ist.

Vollmondnacht

Matthias Hübner

15. Aug.

• 20:00 Uhr • Eintritt: 10,– €

Kraftvolle Weltmusik für Cello

Matthias Hübner- Grenzgängercellist, Komponist und mehrfacher Gewinner des „Indie international songwriting contest“ lässt in seinem Soloprogramm Cello und E-Cello unter Einsatz von Loopstation und Effektgerät in einem Sound aus meditativem Rock erklingen.

Der Künstler erschuf über die Jahre intensiver Konzerttätigkeit eine eigene Klangsprache, die sich am Volkstümlichen und an der Energie von Rockmusik orientiert und mit klassisch konzertantem Kompositionsethos ausarbeitet.

Das Spezielle seiner Musik ist der besondere Einsatz des Cellos.

Mit seinem fesselnden Sound erinnert es an die menschliche Stimme.

„Dabei lässt der Musiker es nicht nur singen sondern auch schluchzen, schreien, grunzen und weinen.“

„Mitreißend lustig und lebensfroh und zugleich zu Tränen rührend.“

 

Matthias Hübner studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und an der Hochschule für Musik “Carl Maria von Weber” in Dresden. Währenddessen war er Stipendiat der “Deutschen Stiftung Musikleben”.

Er gewann mehrere Wettbewerbe als Cellist und als Komponist. Beim internationalem Kompositionswettbewerb „Indie international“ gewann er 2015 und 2016 gleichzeitig den ersten zweiten und fünften bzw achten Platz.

Seine jahrelange klassische Konzertaktivität solistisch als auch in verschiedenen deutschen Orchestern in der künstlerischen Spannung zu seiner Aktivität in verschiedenen Rock - Metal und Folkbands mit exponiertem Celloeinsatz, führte den Künstler zu einer Synthese aus ernster Musik und deftiger Unterhaltungsmusik.

Seitdem ist er mit fünf verschiedenen Ensembles regelmäßig auf Konzertreise und spielte viele hundert Konzerte auf nationalen und internationalen Bühnen.

Dazu gehören Auftritte bei verschiedenen Cellofestivals, Gitarrenfestivals Rock- und Folkfestival ebenso wie Auftritte in Funk und Fernsehen.

Der Musiker hat 5 Alben veröffentlicht und wirkte auf mehreren weiteren Alben als Cellist und Produzent mit.

Neben seinen festen Ensembles arbeitet er mit Songwritern, Ausdruckstänzern und klassischen Avangardekomponisten zusammen, von denen er regelmäßig Werke uraufführt.